Produkte
Lieferformen

Public Cloud

 

SONIC hat im Internet einen Service aufgebaut ("Cloud"), der Ihnen noch heute Zugriff zu mehreren hundert Trainingsvideos ermöglicht.

Eigene Ressourcen benötigen Sie bei dieser variablen, nutzungsabhängigen Lieferform nicht. So kommen Sie also ohne große Umwege direkt zu den Trainingsvideos des Instant Learning Server™ mit all ihren Vorteilen: Durch die permanente Verfügbarkeit der Trainingsvideos am Arbeitsplatz (oder mobil) bietet der Instant Learning Server™ den Anwendern einen permanenten „Performance Support“. Die Nutzer halten dadurch ein hohes Wissenslevel, was sich wiederum positiv auf die Produktivität, Effektivität und Qualität auswirkt. Die Registrierung der Nutzer erfolgt komfortabel über die Learning Keys (mehr).

Private Cloud

 

Sie wünschen ein eigenes, isoliertes System im Internet, gehostet durch SONIC

Mit diesem Szenario entscheiden Sie sich, kein System im eigenen Netz einzuführen, sondern greifen über die bestehende Internetverbindung auf ein vorinstalliertes System zu. Sie erhalten einen eigenen administrativen Zugriff und können das System soweit selbst pflegen.

Das Anlegen der Benutzerkonten erfolgt ebenfalls über die Learning Keys (mehr). SONIC setzt das System in Abstimmung mit Ihnen auf. Wenn Sie eine eigene URL aus Ihrem Adressraum haben möchte (z.B. ILS.IhreFirma.de), dann ist das möglich.

LAN Version (Behind The Firewall)

 

Sie betreiben ein eigenes System im eigenen LAN

SONIC erstellt eine virtuelle Maschine, die die komplette Umgebung bereithält, die Sie bestellen. Die virtuelle Maschine wird in Absprache mit Ihnen erstellt, indem vorher netztechnische Daten von Ihnen (siehe Fragebogen) erfragt werden. Dazu zählen notwendige IP Einstellungen, Name, DNS-Adressraum, etc. Die virtuelle Umgebung wird in einer VMware-Workstation-Umgebung erstellt und kann ggf. leicht in andere Umgebungen konvertiert werden.

Sie erhalten dann ein System, welches nach Einschalten in Ihrer eigenen Umgebung sofort bereit steht.

Sie verfügen über einen administrativen Zugang und pflegen und betreuen das System weiter. Zu dieser Lieferform können Sie optional Wartung hinzubuchen (vgl. Wartungsdokument). Sie sorgen für die notwendige Skalierung innerhalb Ihrer eigenen Umgebung.

Für eine grobe Einordnung: 100 Usersystem (gleichzeitige Zugriffe), Server 2 Core 3Ghz, 12 GB, 50 GB schnelle HDD, je Kurs ca. 4 GB+, 100 MBit LAN.

Siehe auch: Technischen Spezifikationen [mehr] und FAQs [mehr].

SCORM


Unsere Inhalte in Ihrem LMS

Jeder SONIC Kurs kann natürlich auch in bereits bestehende Learning Management Systeme problemlos integriert werden. Hier erfahren Sie mehr.